Emil von Bayerbach

Emil gehört seit September 2007 zum Haushalt und bereichert diesen. Unter anderem dadurch, dass er zum Familienunterhalt beiträgt und Mäuse bis ins Bett bringt. Wo er geboren wurde weiß man nicht genau, großgezogen hat ihn Roland bei der Bayerbacher Mühle im Rottal, wo ihn seine Katzenmutter mit 2 Geschwistern abgegeben hat und dann verschwand. Mittlerweile versteht er sich auch hervorragend mit Henry, dem alten Engländer.

2 Antworten auf „Emil von Bayerbach“

Schreibe einen Kommentar